Telefonische Beratung 10 - 18 Uhr +49 (0)211 9336 49-0

Zahlungsinformationen

Welche Möglichkeiten habe ich, die Möbel zu bezahlen?


Überweisung: Sie können alle Zahlungen an uns per Überweisung tätigen. In
diesem Fall gewähren wir auf alle angezahlten Beträge ein Skonto von 3% an.

PayPal: Sie können unsere Rechnung auch mit PayPal bezahlen, in diesem Fall
melden wir uns 2 Wochen nach Bestelleingang per Mail.

Kreditkarte: Eine direkte Kreditkartenzahlung an uns bieten wir nicht an, wenn
Sie Ihr PayPal-Konto jedoch mit einer Kreditkarte verknüpft haben, können Sie
diese auch zur Zahlung nutzen.

auf Rechnung: in der Kombination mit einer Vorabüberweisung von 50% können Sie den Restbetrag nach Erhalt der Ware auf Rechnung begleichen. Eine vollständige Bezahlung auf Rechnung können wir für Neukunden leider nicht mehr anbieten.

Barzahlung: in unserer Ausstellung in Düsseldorf können Sie Möbel bar bezahlen, Anzahlungen werden mit 3% skontiert.

EC-Karte: in unserer Ausstellung in Düsseldorf können Sie Möbel per EC-Karte
bezahlen, Anzahlungen werden mit 3% skontiert.

Ratenzahlung: eine Ratenzahlung bietet wir nicht an.

Muss ich meine Möbel immer anzahlen?


Ja, wir bitten um eine Anzahlung von 50% der Gesamtsumme als Anzahlung. Hierzu schicken wir nach ca. 2 Wochen nach Bestelleingang eine E-Mail mit der Bitte um Begleichung in der alle Informationen (Summe, Kontonummer usw.) genannt werden.

Kann ich auch alles vorab bezahlen?


Ja, das geht selbstverständlich, wir bestätigen Ihnen nach Eingang der Anzahlung bzw. Bezahlung den Erhalt der Summe per Mail, zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie auch die Rechnung für die Möbel.

Erhalte ich für die angezahlte Summe eine Sicherheit (Bankbürgschaft o. ä.)?


Wenn Sie die Möglichkeit nutzen, den Betrag per PayPal zu bezahlen, bekommen
Sie natürlich auch den Käuferschutz von PayPal. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Seite von PayPal. Eine Bankbürgschaft für getätigte Überweisungen bieten wir Ihnen nicht, können Ihnen aber versichern, dass wir bislang alle je bestellten Möbel ausgeliefert haben und nicht vorhaben, das in Zukunft zu ändern.

Schweizer Kunden

Bezahle ich als Schweizer in Franken oder in Euro?


Sie überweisen in Euro, was für Sie als schweizer Kunde derzeit die günstigste Variante ist. So profitieren Sie direkt vom schwachen Euro.


Ich bin in der Schweiz vorsteuerabzugsberechtigt, kann ich einen Kauf bei Fueg geltend machen?


Ja, auf Wunsch schicken wir Ihnen die Zollpapiere mit der Ausweisung der
Mehrwertsteuer als Original zu. Diese können Sie dann beim Finanzamt zum Abzug
der Vorsteuer einreichen.

Wo kann ich mir die Mehrwertsteuer erstatten lassen?


Gar nicht, da wir Ihnen keine Mehrwertsteuer in Rechnung stellen. Alle Möbel,
die in die Schweiz ausgeführt werden, werden von uns ohne Mehrwertsteuer
ausgewiesen und erhalten an der Grenze vom schweizer Zoll die passenden Papiere. D.h. bei der Einfuhr werden an der Grenze 8% Mehrwertsteuer (in diesem Fall nennt sie sich Einfuhrumsatzsteuer) fällig, die die Spedition vor Ort bezahlt.
Grundlage für die Berechnung der infuhrumsatzsteuer sind die (Netto-)Rechnungspapiere von uns, die der Sendung beiliegen. Für Sie ist es
jedoch sehr einfach: Sie bezahlen den kompletten Betrag inkl. Steuer, Zoll und Transport (das ist der Betrag, den wir im Warenkorb angeben) an uns und wir führen die Steuer an das schweizer Finanzamt an der Grenze ab.